Historischer Verein München Laim - Der Laimer Geschichte verpflichtet
Mitglied werden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | 
StartseiteWir über unsLaimer ChronikBildergalerieOnline-Shop
Grußwort des Vorsitzenden Peter Hausmann

Aktuelles

Laimer Almanach 2020/2021 - Laim unter Strom, Demokratie, Urgesteine und ein Modehaus

Laimer Almanach 2020/2021 erschienenMittlerweile im 10. Jahr gibt der Historische Verein Laim den "Laimer Almanach" heraus - eine Zusammenstellung von akribisch recherchierten Fakten und Zeitdokumenten aus der Geschichte Laims und des Münchner Westens. Die neue und aktuelle Ausgabe ist am 2. November erschienen - doch dieses Mal ist alles anders als in den Jahren zuvor.

Die derzeitigen Corona-Maßnahmen verbieten es, wie in den vergangenen Jahren die begehrte Broschüre in einem angemessenen Rahmen in der Stadtbibliothek München-Laim vorzustellen. Viele Interessenten und regelmäßige Leser des Laimer Almanachs gehören zudem zur Hochrisikogruppe, der Verein wird daher seiner Verantwortung gerecht und wird von öffentlichen Veranstaltungen in jeder Form absehen.

Natürlich kann der "Laimer Almanach 2020/2021" dennoch käuflich erworben werden, einfach per Post an den Vereinsvorstand bestellen - oder die entsprechenden Möglichkeiten auf der Homepage des Historischen Vereins nutzen. Dort wird derzeit eine Möglichkeit eingerichtet, neben der neuen Ausgabe auch Restexemplare aus den Vorjahren bestellen zu können. Einige Ausgaben sind mittlerweile echte Sammlerstücke, andere nahezu komplett vergriffen.

Alle Ausgaben der jährlich erscheinenden Broschüren beinhalten zusammen inzwischen fast 1000 Seiten Geschichtsinformationen über unseren Stadtteil - ein beachtlicher Wissensschatz und ein Lesevergnügen noch dazu.

Auch die aktuelle Ausgabe des Almanachs beinhaltet wieder - in der Mehrzahl weniger bekannte - Daten, Fakten und Geschichten aus der Historie unseres Stadtteils. So ist der Anschluss Laims an das Münchner Stromnetz vor 125 Jahren ein zentrales Thema in der Broschüre. Zudem schreibt der Vereinsvorsitzende Peter Hausmann über den "langen Weg zur Demokratie" und die politischen Wirren zwischen Napoleon bis hin zur Nachkriegszeit.

Josef Mögele ist ein Münchner SPD-Urgestein, unermüdlich seit Jahrzehnten als Laimer BA-Vorsitzender im Einsatz und mittlerweile durchaus eine Person der Zeitgeschichte. Es ist Zeit, dieses Engagement auch im historischen Kontext zu würdigen. Und wo geht das besser, als im Laimer Almanach?

In vielen Stadtteilen Münchens muss man sich Sorgen um die historische Bausubstanz machen - so auch in Laim. Hier ist es das geschichtsträchtige Laimer Schlössl, welches von einem findigen Investor aufgekauft wurde. Und die Laimer argwöhnen, dass dem Bauwerk ähnliches Unglück widerfahren könnte, wie vor wenigen Jahren dem Uhrmacherhäusl in Obergiesing. Zudem wird noch einmal ein Blick auf die Geschichte des Gebäudes geworfen.

Das Modehaus Schreiner ist seit nunmehr 60 Jahre in Laim ansässig. Auch das hat der Historische Verein zum Anlass genommen, das renommierte Geschäft und seine Inhaber näher vorzustellen.

Wie immer sind alle Artikel reich bebildert mit teilweise bisher unbekannten Aufnahmen aus alter Zeit.

Die Autoren Margit Meier, Lothar Schmidt, Peter Hausmann und Josef Stöger haben wie in den Vorjahren auch eine umfassende und beeindruckende Broschüre geschaffen, die mit zahlreichen historischen Bildern auch für "Nicht-Historiker" interessant sein dürfte - ein Muß für jeden geschichtsinteressierten Laimer, ganz gleich ob alteingesessen oder zugezogen.

Eingetragen am 04.11.2020

Zurück

RSS NewsfeedAlle aktuellen Meldungen des Historischen Vereins München Laim e.V. können Sie auch als RSS Newsfeed abonnieren, klicken Sie einfach auf das XML-Symbol und tragen Sie die Adresse in Ihren Newsreader ein!

Soziale Netzwerke

Historischer Verein Laim bei FacebookHistorischer Verein Laim bei Twitter!Historischer Verein Laim RSS-Feed abonnieren!

Historischer Verein München Laim.
Forschung und Volksbildung zur Geschichte des Stadtteils München Laim


©2020 Historischer Verein München Laim
Driven by <TAGWORX.CMS />

Diese Website verwendet Cookies. Das trägt dazu bei, den Besuch auf unserer Website effizienter und benutzerfreundlicher zu machen. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz.