Historischer Verein München Laim - Der Laimer Geschichte verpflichtet
Mitglied werden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | 
StartseiteWir über unsLaimer ChronikBildergalerieLiteratur
Laimer LexikonAuerBroschüre Laimer BürgerhausLaimer Almanach

In Laim dauert alles 30 Jahre und manches noch viel länger

Josef Kirchmeier, langjähriger Laimer Bezirksrat, früherer CSU-Sprecher im Laimer Bezirksausschuss und aktuell Beisitzer im Historischen Verein München Laim schreibt in einer 20-seitigen Broschüre über die zumindest bis heute "endlose Geschichte des Laimer Bürgerhauses", deren Anfänge bis in die Mitte der 1970er Jahre zurückreichen. Und zeigt minutiös auf, in welchen bürokratische Mühlen die entsprechenden Anträge bis heute geschreddert werden - denn getan hat sich bis heute nichts.

Im Bezirksausschuß ist man sich weitestgehend einig, wenn es um das Thema Bürgerzentrum geht - und parteiübergreifend auch fühlt sich das Gremium von der Stadt verschaukelt. Mal sind es unterschiedliche Vorstellungen über Nutzungskonzepte seitens der zuständigen Referate und Ausschüsse, zwischenzeitlich haben sich Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten geändert, ein anderes Mal macht die Finanzierung dem Bauvorhaben einen Strich durch die Rechnung.

Der Laimer Bürger ist in jedem Fall der Dumme. Nach wie vor und händeringend suchen Laimer Vereine Versammlungs- und Veranstaltungsmöglichkeiten, der BA einen würdigen Treff für Sitzungen und Bürgerversammlungen. Der Stadtteil Laim verfügt mit rund 50.000 Einwohnern über keinerlei Räumlichkeiten, auch mal größere Veranstaltung abhalten zu können. Zum Vergleich: Das vor den Toren Münchens gelegene Germering verfügt mit 38.000 Einwohnern über eine überregional bekannte Stadthalle mit einem regen Kulturbetrieb in mehreren Veranstaltungs- und Ausstellungsräumen, Kino, Bibliothek und angeschlossener Gastronomie.

"So werden Bürgerversammlungen und ihr Beschlüsse ad absurdum geführt. Es werden wohl einige weitere Jahre und weitere Bürgerversammlungen vergehen, bis endlich Klarheit über die Errichtung bzw. Nichterrichtung eines Bürgerhauses in Laim herrscht."
(Josef Kirchmeier)

Die ganze Broschüre, die am 10. Juni 2010 bei einem Pressetermin am Bauplatz an der Hogenberg-/Kirchmairstraße vorgestellt wurde, können Sie sich hier herunterladen.

Soziale Netzwerke

Historischer Verein München Laim e.V. bei FacebookHistorischer Verein München Laim e.V. bei Twitter!Historischer Verein München Laim e.V. RSS-Feed abonnieren!

Historischer Verein München Laim.
Forschung und Volksbildung zur Geschichte des Stadtteils München Laim


©2017 Historischer Verein München Laim
Driven by <TAGWORX.CMS />